Unser Team aus Übungsleitern, Übungsleiter-Anwärtern, BGVP-Richtern und Bewirtungsteam steht Interessierten und Mitgliedern in allen Belangen rund um das Thema "Hund" zur Seite. Der Besuch von Fortbildungen und Seminaren sowie der Ausbau von Fachwissen anhand renommierter Literatur sind für uns selbstverständlich, um stets nach modernen Konzepten der Hundeerziehung zu arbeiten. Zwang und Gewalt haben genausowenig Platz in unserem Training wie eine pauschalisierte Ausbildung.

 

Unsere Trainingsangebote werden geleitet von ausgebildeten Übungsleitern des IRJGV. Sie geben Wissen und Erfahrung ehrenamtlich mit viel Herzblut an interessierte Hundehalterinnen und Hundehaltern weiter, die sich ein noch besseres Zusammenleben mit ihrem vierbeinigen Familienmitglied wünschen.

 

Von Chihuahua und Dackel über Retriever bis hin zum Molosser, in unserem langjährigen Vereinsleben haben wir die verschiedensten Mensch-Hund-Teams auf dem Weg zu einem noch erfüllenderen Zusammenleben begleitet. Dabei werden selbstverständlich die individuellen Begebenheiten des Mensch-Hund-Teams bestmöglich berücksichtigt, um  einen stetigen Trainingsfortschritt zu gewährleisten.

 

Als gemeinnütziger Verein unterscheiden wir uns von privat geführten Hundeschulen, die oftmals dem Erwerb des Lebensunterhalts dienen, vor allem dadurch, dass wir ausschließlich mit Ehrenamtlichen arbeiten.

 

Unsere Übungsleiter und Helfer werden für ihren Einsatz nicht bezahlt, auch Seminare, Fortbildungen und Ausbilderprüfungen werden aus eigener Tasche finanziert. Jeglicher Gewinn aus Mitgliedsbeiträgen und sonstigen Einnahmen wird beispielsweise für Pacht und Unterhalt des Geländes, für die Neuanschaffung sowie Instandhaltung von Trainings- und Ausrüstungs-gegenständen oder für die Bezuschussung von Vereinsfesten eingesetzt und kommt somit unmittelbar unseren Mitgliedern wieder zu Gute.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pfotentreff IRJGV Niedersimten e.V.